Birgit Baltner

Labrador-Retriever vom Aggenstein

A-Wurf, Tag 42: Labrador-Welpen vom Aggenstein in „Der große Ausbruch“

| 2 Kommentare

Als könnte er kein Wässerchen trüben – aber das täuscht. Gut, beim gestrigen Ausbruchsversuch war Arthur nicht der Anführer sondern die üblichen Verdächtigen: Adam und Asterix. Wir haben ja den Garten freigegeben und die Aggensteiner haben inzwischen jeden Respekt abgelegt und erkunden jede Ecke. Zumal gestern viel Regen runterkam und sie nicht so lange raus konnten (obwohl, gegen Nachmittag hatten sie sich dran gewöhnt und ließen sich fröhlich beregnen).

Adam und Asterix schlugen sich also hinter die Büsche und fanden dort tatsächlich ein Loch, auf der Seite, die direkt zu unseren Nachbarn führt. Gut, dass wir die Kleinen immer im Auge haben. So konnte der Ausbruchsversuch gerade noch verhindert werden, dabei hatten sich bereits alle Welpen vor dem Loch versammelt, um auch mitzukommen, falls der Bewegungsradius sich erweitern ließe. So aber wurden sie eingezäunt, und dann ging’s in den Baumarkt, einen zusätzlichen Zaun kaufen. Als der aufgebaut und nochmals alles gecheckt worden war, durften die Racker wieder raus – und stürmten sofort dorthin, wo der Ausgang gewesen war.

Ein gutes Gedächtnis haben sie also, und wir sind gespannt, wie sie uns noch auf Trab halten werden, bevor am 22. September die Zuchtwartin zur endgültigen Abnahme kommt (und die Tierärztin zum Impfen). Anschließend geht es langsam aber sicher los mit der Welpen-Abgabe – wir sind sicher, die Spannung steigt bei den künftigen Besitzern. Deshalb versorgen wir Sie weiterhin mit Bildern und Videos, sofern es die knappe Zeit ermöglicht. Bis bald!

2 Kommentare

  1. Hallo Ihr Lieben,

    gut zu wissen, ich hab auch ein Loch im Zaun entdeckt. Das wird sofort dicht gemacht;-)
    Wir freuen uns schon riesig auf Montag, bin gespannt auf die Meute, gibts was genialeres als diese 7 Zwerge???!!!
    Für Alle die sich auf einen kleinen Aggensteiner freuen dürfen ist es wie vor Weihnachten, freudige Ungeduld und am Sonntag brennt quasi die 2-te Kerze ( Hurra bald ist es soweit).:-)

    Ganz liebe Grüße
    Heike Lindner

Schreibe einen Kommentar zu Heike Lindner Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.